• Kostenlose Gravur
  • High-Speed Versand
  • Über 100 Designs

Liebesschloss mit Gravur – Wie entsteht das eigentlich?

 

 

Liebesschloss mit Gravur – Wie entsteht das eigentlich?

In diesem Blogbeitrag zeigen wir Dir, wie Dein Liebesschloss entsteht. Von Deiner Bestellung zur Gravur, ab ins Paket und auf den Weg zu Dir. Damit Du siehst, wie wir arbeiten, haben wir für jeden Schritt ein Foto erstellt und beschreiben alles ganz genau. Wir bieten Dir damit einen nie dagewesenen Blick hinter die Kulissen. Freue Dich jetzt schon auf Deine Lieferung und hey, noch mehr wird sich der oder die Beschenkte freuen. So macht das Liebesschloss kaufen richtig Spaß!

Schritt 1: Unsere Website

Wir bieten Dir ein großes Sortiment an Liebesschlössern in allen Formen. Bunt, „rot klassisch“, Herzform oder unser „breites Liebesschloss“. Auf unserer Website findest Du in unserem Liebesschlösser-Shop eine Übersicht. Alle Schlösser haben wir in großen Mengen auf Lager. Ob Du 1, 10, 100, 1000 oder mehr Liebesschlösser haben möchtest – wir sind immer lieferfähig.

In unserem Liebesschloss-Konfigurator hast Du die Möglichkeit, Dein Liebesschloss zu personalisieren. Dort hast Du die Möglichkeit, Deinen Namen und den Namen Deines Lieblings einzugeben, eine passende Schriftart auszuwählen und zu bestellen. Gerne wird zu einer Bestellung auch unsere edle Geschenkbox gekauft, die das Liebesschloss einfach fabelhaft in Szene setzt. Und auch Liebespaare, die viel reisen, kommen auf ihre Kosten: In unserem Konfigurator gibt es die Möglichkeit, zusätzliche Mengen zu bestellen. Ganz nach dem Motto: Heute Köln, morgen Venedig, übermorgen Paris, nächste Woche New York und irgendwann später Bali, San Francisco – überall gibt es Brücken und Orte für Dein Liebesschloss.

Schritt 2: Deine Bestellung geht bei uns ein

Wusstest Du, dass unsere Website SSL-gesichert ist? Und dass wir Dir alle beliebten Zahlungsvarianten, wie auch den Kauf auf Rechnung oder PayPal, anbieten? Wir geben alles, um Dir ein perfektes Einkaufserlebnis zu bieten. Und wenn Du Deine Bestellung abgeschickt hast, legen wir direkt los…

Täglich erreichen uns viele Bestellungen aus vielen Ecken Europas. An jedem Vormittag werden alle Aufträge erst einmal gesichtet und überprüft, ob bspw. die Anschrift, die Namen unserer Kunden richtig eingegeben wurden. Wir legen sehr viel Wert auf eine hohe Arbeits- und Gravur-Qualität, daher prüfen wir auch, ob die Daten und das passende Gravur-Motiv so produzierbar sind, dass später alles „perfekt aussieht“. Gibt es hierzu Fragen, greifen wir zum Telefon und rufen Dich an.

Schritt 3: Wir bereiten Dein Liebesschloss für die Gravur vor

Jetzt wird es ernst: Unser Team bereitet nun alle Bestellungen vor. Zuerst wird ein Begleitschein erststellt, der alle Deine Wünsche beinhaltet – also alle Daten Deiner Wunsch-Gravur wie der Name, das gewünschte Gravur-Motiv, das gewünschte Liebesschloss-Modell und so weiter. Danach wandert der Begleitschein in unser Lager – Dein Liebesschloss wird aus dem Lager entnommen und wird an unseren Gravur-Arbeitsplatz gebracht. Bald geht es los…

Schritt 4: Die Gravur

Achtung: Jetzt wird es gleich bis zu 2000 Grad heiß! Anhand des Begleitscheins sieht unser Kollege, welchen Auftrag (nämlich Deinen Auftrag) er an unserem Laser- und Gravur Arbeitsplatz bearbeiten muss. Nun wird Dein gewünschtes Design vorbereitet. Dazu werden die von Dir gewünschten Daten, die Du in unsere Website eingetragen hast, im Layout-Programm unserer Laser-Anlage für die Gravur vorbereitet. Dein Liebesschloss ist kurz vor der Gravur auf unserem Bildschirm zu sehen. Sind alle Deine Wünsche erfolgreich im Layout-Programm vorbereitet und auf Fehler überprüft, kann es losgehen. Im letzten Schritt vor der Gravur wird nun der Laser noch auf das gewünschte Liebesschloss konfiguriert. Da jedes Liebesschloss, je nach Farbe und Form, eine andere Materialeigenschaft besitzt, muss der Laser richtig eingestellt werden. Ist auch das geschehen, steht dem Gravur-Vorgang nichts mehr im Wege.

Schritt 5: Ab in die Versandabteilung

Nun ist Dein Liebesschloss personalisiert. Unverwechselbar. Einzigartig. Ein Unikat. Wir polieren dieses nach dem Gravur-Vorgang noch auf Hochglanz, unser Maßstab: Es darf definitiv kein Fingerabdruck zu sehen sein. Ab diesem Zeitpunkt fassen wir Dein Liebesschloss nur noch mit einem weißen Samthandschuh an. Damit legen wir Dein Liebesschloss nun wieder zum Begleitschein. Denn auch an der nächsten Station, in unserer Verpackungsabteilung, muss der Kollege wissen, zu welchem Auftrag das Liebesschloss gehört. Wir schließen damit aus, dass es zu einer Verwechslung der Liebesschlösser kommt. Ein No-Go, was uns noch nie passiert ist.

Schritt 6: Dein Liebesschloss wird in die „Edle Geschenkbox“ gepackt

Jetzt wird Dein Liebesschloss in die Edle Geschenkbox gepackt. Dazu wird das Liebesschloss in die innenliegende Verpackung gebunden, so dass dieses auch perfekt und sicher bei Dir zuhause ankommt. Solltest Du Dich für ein Bundle-Angebot entschieden haben und sollten noch weitere
Liebesschlösser zu Deiner Bestellung hinzukommen, werden diese in weitere Verpackungen eingepackt.

Schritt 7: Der Umkarton und die Endverpackung

Nun kommt alles in die Endverpackung hinein. Der Begleitschein wird dazu verwendet, um das passende Paket-Label auszudrucken. Dieses wird, sobald Dein Paket verschlossen ist, darauf geklebt. Nachdem Dein Paket abholbereit ist, wird dieses zu den vielen anderen Paketen gelegt, die täglich unser Haus verlassen.

Schritt 8: Deine Bestellung wird abgeholt

Täglich um etwa 17.00 Uhr werden alle Pakete durch unseren Partner DHL abgeholt und gehen auf die Reise zu Dir. Um Dein Paket tracken zu können, senden wir Dir noch die Tracking ID zu. Schon bald wird Dein neues Liebesschloss mit Gravur bei Dir zuhause ankommen.

Wir geben uns die allergrößte Mühe, Deine Bestellung perfekt auszuliefern. Freue Dich auf Dein perfektes Liebesschloss. Dein Team vom Liebesschloss-Designer.de.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.