• Kostenlose Gravur
  • High-Speed Versand
  • Über 100 Designs

Liebesschlösser in Heidelberg

Heidelberg ist eine wahre Schönheit. Die Neckarstadt in Baden-Württemberg liegt nicht nur in einer der wärmsten Regionen Deutschlands, sondern ist auch für ihre malerische Altstadt und die majestätische Schlossruine bekannt. Noch berühmter als ihr Stadtbild sind allerdings die zahlreichen Bildungs- und Forschungseinrichtungen, allem voran die älteste Universität im gesamten Bundesstaat. Inmitten dieses herrlichen Großstadtflairs zwischen Weinbergen und Flussufern haben schon viele Paare ihre Spuren hinterlassen, nämlich in Form von gravierten Liebesschlössern. Ein beliebtes Fleckchen für die kleinen Liebesbeweise ist auf der Alten Brücke über dem Neckar, das zweite nicht weit davon entfernt.

Liebesschlösser in Heidelberg
Alte Brücke in Heidelberg

Historisches Liebesglück auf der Alten Brücke

Die Alte Brücke (oder auch Karl-Theodor-Brücke) ist eine echte Sehenswürdigkeit, wenn man nach Heidelberg kommt. Sie überquert den Neckar zwischen der Altstadt und dem Stadtteil Neuenheim, ist mehr als zweihundert Jahre alt und genauso lang. Heute wird sie vorrangig für Fußgänger und Radfahrer genutzt, was sie sicherlich schon deshalb für Liebesschlösser attraktiv macht, weil man hier keinen Straßenlärm befürchten muss. Außerdem sieht die Brücke wahnsinnig schön und sehr historisch aus – ganz zu schweigen von ihrem Ausblick auf das Schloss und die herrlichen Uferpromenaden. Um die Brücke vor einer möglichen Überlastung zu schützen, werden mittlerweile vereinzelte Schlösser in regelmäßigen Abständen entfernt. Dafür hat die Stadt aber einen ganz hervorragenden Ersatz für verliebte Pärchen geschaffen: den Liebesstein.

Ewiges Glück mit einem Schloss am Liebesstein

Der Name selbst wirft vielleicht die Frage auf, was man sich darunter überhaupt vorzustellen hat. Tatsächlich handelt es sich bei dieser Attraktion um einen großen Sandstein-Koloss mit stattlichen 3,5 Tonnen Gewicht, der direkt neben der Alten Brücke auf der Nepomuk-Terrasse verweilt – und das schon seit 2013! An seinen Seiten sind spezielle Metallringe angebracht, an die die Paare ihr Liebesschloss befestigen können. Auch wenn es sich hier nicht um eine Brücke handelt, habt ihr trotzdem die Möglichkeit euren Schlüssel in die Tiefen des Neckars zu werfen, denn der Stein befindet sich ja nur wenige Meter vom Fluss entfernt. Er ist inzwischen so beliebt für Liebesschlösser geworden, dass die Stadt bereits zusätzliche Ringe anbringt, um Raum für neues Liebesglück zu schaffen.