• Kostenlose Gravur
  • High-Speed Versand
  • Über 100 Designs

Liebesschlösser in Nürnberg

Im schönen Frankenland erwartet uns die zweitgrößte Metropole Bayerns direkt nach München, nämlich Nürnberg (im fränkischen Dialekt als Närmberch bekannt). Das Stadtbild dieser romantischen Großstadt ist stark geprägt von mittelalterlichen Einflüssen, welche besonders im Bereich der Altstadt zu erkennen sind. Für Liebespaare ist Nürnberg nahezu perfekt: Nicht nur die herzliche Atmosphäre wird euch hier eine glückliche Zeit bescheren, sondern auch die zahlreichen Orte, an denen ihr euer graviertes Liebesschloss anbringen könnt.

Wöhrder See bei Nürnberg
Kettensteg in Nürnberg

Vom Kettensteg bis zur Cinecitta-Brücke

Die vielen kleinen und großen Brücken in Nürnberg haben wir vor allem dem Stadtfluss, der Pegnitz, zu verdanken. Äußerst beliebt ist zum Beispiel der Kettensteg, eine Fußgängerbrücke zwischen dem Hallertor und der Kreuzgasse. Romantisch, klein und ziemlich urig schlängelt er sich über den Fluss und lässt kaum vermuten, dass es sich dabei um die älteste erhaltene eiserne Kettenbrücke in Kontinentaleuropa handelt! Auch der Brunnen am Hauptmarkt wurde bereits mit Liebesschlössern behängt, denn das Bauwerk ist mit einem aufwändig gestalteten Metallzaun umgeben. Das Original aus dem Jahre 1385 befindet sich übrigens im Germanischen Nationalmuseum – ihr findet also lediglich eine Nachbildung auf dem Markt. Nicht zu vergessen im Bunde der drei ist die Cinecitta-Brücke am gleichnamigen Kinozentrum. Sie führt zur Pegnitz-Insel Schütt und zeigt sich ausgesprochen romantisch mit all der grünen Pflanzenpracht um sie herum. Leider wird seit 2015 bei allen genannten Brücken regelmäßig zum Bolzenschneider gegriffen, weil die Schlösser den Brücken wohl nicht ganz so gut tun.

Die Stahlskulptur am Gewerbemuseum – Schlösser erwünscht!

Nürnberg bemüht sich zusehends, den Liebesschloss-Trend zu stärken und Möglichkeiten für Verliebte zu schaffen, um ein gemeinsames Zeichen zu hinterlassen. Da viele Anbringungsorte nicht mehr richtig nutzbar sind und viele Schlösser in den letzten Jahren entfernt wurden, hat der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg gemeinsam mit der Berufsschule für Elektrobau- und Metallberufe eine Alternative errichtet: die Stahlskulptur auf dem Nürnberger Gewerbemuseumsplatz. Die herzförmige Skulptur dient einzig und allein zum Aufhängen eurer Liebesschlösser und soll die Brücken im Stadtgebiet entlasten. Was für euch zählt: die Schlösser bleiben hängen und sind sogar ausdrücklich erwünscht!