• Kostenlose Gravur
  • High-Speed Versand
  • Über 100 Designs

Reisetipp zu einer besonderen Liebesschloss-Location: die Bastille Days in Milwaukee

Im Juli finden in Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin die 38. Bastille Days statt. Eines der diesjährigen Highlights: eine interaktive Liebesschloss-Skulptur, an der die Besucher ein Liebesschloss befestigen können. Wenn Ihr einen ganz besonderen Ort sucht, an dem Ihr Euch mit einem Liebesschloss verewigen möchtet, ist dieses Festival mit Sicherheit eine gute Wahl.

Es gibt viele schöne Orte, an denen man Liebesschlösser anbringen kann. Dazu muss man nicht unbedingt in die Ferne schweifen: Auf unserer Seite findet Ihr eine große Übersicht sehenswerter und romantischer Liebesschloss-Locations in Deutschland.

Wer es etwas ausgefallener möchte, für den bietet sich ein Besuch in der Stadt Milwaukee im US-Bundesstaat Wisconsin an: Dort finden vom 11. bis zum 14. Juli dieses Jahres die Bastille Days statt.

Die Stadt Milwaukee hat eine starke Verbindung zu französischen Einwanderern. Französische Missionare und Handelsleute gehörten zu den ersten Europäern, die das Gebiet im späten 17. Jahrhundert betraten. Der Franzose Robert La Salle soll im Jahr 1679 der erste Weiße vor Ort gewesen sein. Mitte des 19. Jahrhunderts wanderten auch viele Deutsche nach Milwaukee aus.

Die Bastille Days sind ein französisches Festival, das in diesem Jahr bereits zum 38. Mal stattfindet. Laut den Veranstaltern gehören die Bastille Days zu den landesweit größten Festivals, die sich dem Thema Frankreich widmen. In vier Tagen werden bis zu 250.000 Besucher erwartet.

Der Veranstaltungsort befindet sich in Downtown Milwaukee rund um den Cathedral Square Park. Ihr werdet dort auf allerlei Straßenkünstler, Minnesänger und viele Mitmachmöglichkeiten sowie Musikdarbietungen und Live-Musik treffen.

Auch kulinarisch wird einiges geboten: Neben Weinverkostungen gibt es französische Gerichte und Speisen aus der Cajun-Küche. Die Cajun sind die Nachfahren französischer Einwanderer in den USA. Die Cajun-Küche wird vor allem im US-Bundesstaat Louisiana gepflegt.

Eines der Highlights in diesem Jahr ist eine interaktive Liebesschloss-Skulptur. Diese wird von örtlichen Handwerkern produziert. Inspiriert ist die Skulptur von der Pont des Arts in Paris, einem der bekanntesten Hot Spots für Liebesschlösser überhaupt. Besucher der Bastille Days können auf dem Fest ein Liebesschloss für einen US-Dollar erwerben. Möglich ist aber auch das Mitbringen eines eigenen Liebesschlosses.

Eine weitere Attraktion des Festivals ist eine etwa 13 Meter hohe Replik des Eifelturms, die durch eine Light Show in Szene gesetzt wird.

Die Bastille Days in Milwaukee sind sicherlich einen Besuch wert – auch wegen der schönen Lage der Stadt am Lake Michigan und der Nähe zur Weltstadt Chicago.

Wenn Ihr ohnehin auf der Suche nach einem besonderen Ort seid, um Euer Liebesschloss zu platzieren, dann überlegt Euch doch, ob Ihr im Sommer einen Trip in die USA machen möchtet, um Euch dort zu verewigen. Ihr könntet Euren Urlaub auch etwas verlängern und bereits eine Woche früher anreisen: Dann könnt Ihr vor Ort den amerikanischen Unabhängigkeitstag, den Independence Day, am 4. Juli feiern.

Weitere tolle und ausgefallene Locations für Euer Liebesschloss haben wir für Euch übrigens in diesem Beitrag zusammengetragen. Darin entführen wir Euch unter anderem nach Tokyo, nach New York und nach Helsinki.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.